Der Trainer
Peter Ander
© Pan

Mein Weg

Was bisher geschah…

Ich wurde am 03. März 1975 in Duisburg geboren und erhielt meine erste Karatestunde im Alter von 7 Jahren von Sensei Norbert Schiffer im Shotokan-Te Neukirchen Vluyn. Aufgrund eines Umzugs wechselte ich kurz nach der Prüfung zum Orangen Gürtel ins Nippon Sportcenter in Duisburg Hochfeld. Dort erlernte ich bei Sifu Christopher Jim, San Shang Chuan (Die lange Faust), einen südlichen Shaolin Kung Fu Stil. Einige Jahre später wechselte ich abermals aufgrund eines Umzugs das Dojo und trainierte fortan in Duisburg Rheinhausen unter Juan Marquez, Shaolin Kempo, Shaolin Tempelboxen, Jiu Jitsu und Kickboxen. Im selben Dojo erlernte ich von anderen Schülern und Meistern Arnis/Escrima, Capoeira, Taekwondo, Judo und Tai Chi Chuan (Yang-Stil). 2006 verschlug mich mein beruflicher Werdegang in den Südschwarzwald. Dort wohne ich in Schönau, im Landeskreis Lörrach. Mein Sensei ist Karl-Hans König (7. Dan), bei dem ich im Budocenter (www.budocenter.info) in Steinen Shotokan Karate und Fudokan Karate trainiere. Im selben Dojo bin ich als Trainer für das Kickbox-Team Steinen zuständig. Ich unterrichte Pointfighting, Leichtkontakt und Vollkontakt Kickboxen. Mein Herz gehört jedoch dem Pointfighting. In diesem Sport, der von Geschwindigkeit und Reaktionsvermögen dominiert wird, konnte ich im Laufe der Jahre schon viele Erfolge verzeichnen. Im traditionellen Bereich bin ich im Karate zu Hause. Mein Lieblingsstil ist das Shotokan Karate von Großmeister und Soke Gichin Funakoshi. Meistergrade trage ich in folgenden Stilrichtungen: Shaolin Kempo, 1. Toan Shaolin Tempelboxen, 1. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Shotokan Karate, 1. Dan Kickboxen, 1. Dan
Peter Ander
© Pan

Mein Weg

Was bisher geschah…

Ich wurde am 03. März 1975 in Duisburg geboren und erhielt meine erste Karatestunde im Alter von 7 Jahren von Sensei Norbert Schiffer im Shotokan-Te Neukirchen Vluyn. Aufgrund eines Umzugs wechselte ich kurz nach der Prüfung zum Orangen Gürtel ins Nippon Sportcenter in Duisburg Hochfeld. Dort erlernte ich bei Sifu Christopher Jim, San Shang Chuan (Die lange Faust), einen südlichen Shaolin Kung Fu Stil. Einige Jahre später wechselte ich abermals aufgrund eines Umzugs das Dojo und trainierte fortan in Duisburg Rheinhausen unter Juan Marquez, Shaolin Kempo, Shaolin Tempelboxen, Jiu Jitsu und Kickboxen. Im selben Dojo erlernte ich von anderen Schülern und Meistern Arnis/Escrima, Capoeira, Taekwondo, Judo und Tai Chi Chuan (Yang-Stil). 2006 verschlug mich mein beruflicher Werdegang in den Südschwarzwald. Dort wohne ich in Schönau, im Landeskreis Lörrach. Mein Sensei ist Karl-Hans König (7. Dan), bei dem ich im Budocenter (www.budocenter.info) in Steinen Shotokan Karate und Fudokan Karate trainiere. Im selben Dojo bin ich als Trainer für das Kickbox- Team Steinen zuständig. Ich unterrichte Pointfighting, Leichtkontakt und Vollkontakt Kickboxen. Mein Herz gehört jedoch dem Pointfighting. In diesem Sport, der von Geschwindigkeit und Reaktionsvermögen dominiert wird, konnte ich im Laufe der Jahre schon viele Erfolge verzeichnen. Im traditionellen Bereich bin ich im Karate zu Hause. Mein Lieblingsstil ist das Shotokan Karate von Großmeister und Soke Gichin Funakoshi. Meistergrade trage ich in folgenden Stilrichtungen: Shaolin Kempo, 1. Toan Shaolin Tempelboxen, 1. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Shotokan Karate, 1. Dan Kickboxen, 1. Dan
Der Trainer